Weitere Presseberichte

"Es war eine typische Win-win-Situation". Stefan Wilhelm ist für den Masterstudiengang Entrepreneurship von Baden-Württemberg nach Liechtenstein gezogen. Er ist ein Paradebeispiel für die Verbindung von Wissenschaft und Wirtschaft.
Wirtschaft Regional, Oktober 2013, vollständiger Presseartikel

"Portrait-Film über INNOFORCE". Rheintal-TV zeigt anlässlich des Events "Entrepreneur of the Year" ein Portrait-Film über INNOFORCE.
Rheintal-TV, Oktober, der Image Film

"Entrepreneur Of The Year: Grosses Finale mit acht Nominierten". Bereits zum dritten Mal wird in Liechtenstein der 'Entrepreneur Of The Year' ausgezeichnet. Am 18. Oktober wird es für die acht Nominierten spannend: An der Award-Night wird aus ihren Reihen der Sieger gekürt. Christoph Wille ist mit INNOFORCE als einer der acht Finalisten im Rennen um den ersten Platz dabei.
Leader Special, Oktober 2013, vollständiger Presseartikel 
Wirtschaft Regional, September 2013, vollständiger Presseartikel

Volksblatt, September 2013, vollständiger Presseartikel

"Berufspraktikum im Ausland.". „Die FH Oberösterreich hat einen guten Ruf“, weiß Stefan Grasböck, „so hatte ich einen Vertrauensvorschuss.“ Im Sommer 2012 begann er sein Berufspraktikum bei INNOFORCE.
derStandard Karriere, August 2013, vollständiger Presseartikel

"Student der Medizinischen Informatik der Hochschule Mannheim absolviert Praxissemester in Liechtenstein ". Die Aufgabe des angehenden Medizinischen Informatikers bei INNOFORCE besteht darin, eine professionelle App für Tablet-PCs zu entwickeln, mit der sich unter anderem medizinische Fragebögen direkt am Bildschirm ausfüllen lassen.
Fakultät für Informatik Universität Mannheim, August 2013, vollständiger Presseartikel

"Überwinden von Hürden beim Aufbau eines IT-Unternehmens am Beispiel von medizinischen Softwareentwicklungen". Ein Vortrag von Christoph Wille, Geschäftsführer der Firma INNOFORCE Est., gehalten am 19. Juni 2013 im Rahmen des Mannheimer Informatik-Kolloquiums.
Fakultät für Informatik Universität Mannheim, August 2013, vollständiger Presseartikel

"Ein Programm zur Dokumentation und Auswertung von HNO-Daten - Anwenderbericht". Prof. Uwe Baumann, Universitätsklinik Frankfurt, veröffentlicht einen Beitrag über die Nutzung der Otologiedatenbank ENTstatistics.
Zeitschrift für Audiologie, Dezember 2012, vollständiger Presseartikel

"Unternehmergeist trägt Früchte". Christoph Wille, Geschäftsführer von INNOFORCE, gab für die Organisation "Liechtenstein Innovation" ein Interview über die Teilnahme am Business Plan Wettbewerb der Universität Liechtenstein.
Liechtenstein Innovation, Dezember 2012, vollständiger Presseartikel

"Ein gutes Team ist das A und O". Christoph Wille, Geschäftsführer von INNOFORCE, gab für das PeCe-Magazin der Zeitung „Liechtensteiner Vaterland“ ein Interview zur Erfolgsgeschichte des Unternehmens.
PeCe-Magazin, Juni 2012, vollständiger Presseartikel

INNOFORCE schafft Doktoratsstelle. Mit dem Forschungsprojekt zum Thema Wissensmanagement beschliessen die universitäre Hochschule Liechtenstein und INNOFORCE eine Kooperation. Innerhalb dieses Public Private Partnership soll das wissenschaftliche Wissen mit der Praxis kombiniert werden.
Liechtensteiner Vaterland, August 2010, vollständiger Presseartikel

Als repräsentatives Wachstumsunternehmen wurde INNOFORCE zum Dialog mit der Liechtensteinischen Regierung geladen.
Volksblatt, August 2010, vollständiger Presseartikel

Erfolgreiche Markteinführung der spanischen Otis-Version während des 22. Internationalen Audiometriekurs in Barcelona.
Salesa News, Juni 2009, vollständiger Bericht

"Erfolg mit Datenbankprogramm. Einfache Verfügbarkeit und sichere Speicherung von relevanten Thereapiedaten sind für die tägliche Arbeit eines Klinikers und Forschers essenziell."
LUKS News, Dezember 2009, vollständiger Bericht

"ENTstatistics is a powerful system for surgeons to record relevant therapy data in an optimal fashion which allows them to undertake comprehensive evaluation of long term results of their work in otologic surgery."
ENTNews, Januar 2009, vollständiger Bericht (English)

"Après une formation avec Otis, nos étudiants sont mieux préparés pour leur stage."
AudioInfos Frankreich, Februar 2008, vollständiger Bericht

Wahid Zaman, who is a clinical audiologist and teaches in the skills labs has used Otis – the virtual patient across the different years of study, and is full of praise for the options it gives him to present students at different levels with tasks to practise their skills. The students can work through these tasks in small groups at their own pace during their weekly 'drop-in' sessions, after they have been instructed in the larger groupThis makes the skills lab manageable for one clinical teacher, with very good learning outcomes for the students."
AuidoInfos Grossbritannien, Dezember 2007, vollständiger Bericht

"Dank der zahlreichen Features, die das Programm bietet, lassen sich auch Vertäubungsfälle simulieren, die in der Praxis eher selten vorkommen und deshalb kaum ausreichend geübt werden können."
AudioInfos Deutschland, Juni 2007, vollständiger Bericht

"Die unter didaktischen Gesichtspunkten entwickelte Software führt die Lernenden auf wählbaren Schwierigkeitsstufen in die verschiedenen audiometrischen Messungen ein und überwacht jeden einzelnen Schritt. Eine genaue Analyse der Messvorgänge erlaubt es zudem, den Lernfortschritt laufend zu überprüfen und die einzelnen Aktionen dem Lernbedarf anzupassen."
Hörakustik, Dezember 2006, vollständiger Bericht

"Mit ENTstatistics können Daten nach verschiedenen Kriterien abgefragt werden, sodass ein Arzt z.B. den Gesundheitsstand eines Patienten vor und nach einer Operation vergleichen kann. Ein Spital kann somit besser aus Erfahrungswerten lernen, die Abläufe verbessern und Kosten sparen. Was früher mühsam aus den Akten herausgesucht werden musste und Tage dauerte, erfährt ein Arzt mit ENTstatistics nun per Mausklick"
Wirtschaft Regional, Juni 2006, vollständiger Bericht

"Otis eignet sich sehr gut zum Erlernen der Grundlagen der Audiometrie und Vertäubung. Neue Auszubildende und Mitarbeiter können so gezielt geschult werden und Messroutine bekommen, bevor sie das erste Mal am Menschen messen."
Deutsche Optikerzeitung, Februar 2006, vollständiger Bericht

"Da immer mehr Audiometer PC-gesteuert sind, ist auch das Audiometrieren mit diesem Programm sehr nah an der Realität. Die Vorgehensweise lässt sich bei vielen Audiometern sehr gut auf die Praxis übertragen. Den Haupteinsatzort sehe ich zum einen in der HNO-Praxis zum Einlernen der Helferinnen, zum anderen beim Hörgeräteakustiker für die Auszubildenden."
AudioLogisch, Januar 2006, vollständiger Bericht

"Erfolgsstory INNOFORCE"
Intl. Businessplanwettbewerb Liechtenstein, März 2005, vollständiger Bericht

"INNOFORCE am Pioneer's Club"
Liechtensteiner Vaterland, März 2005, vollständiger Bericht

"INNOFORCE: Herzblut und Professionalität"
Wirtschaft Regional, April 2004, vollständiger Bericht

"Erfolgreich auf Kurs gebracht"
GWK Magazin, März 2004, vollständiger Bericht